Kontakt | Impressum
Lehrstuhl für Operations Management Prof. Dr. Grit Walther

Prof. Dr. Harald Dyckhoff

Emeritus
Prof. Dr. Harald Dyckhoff
 
email protected

 

 

 

 

 

Kurzvita

Harald Dyckhoff wurde 1951 in Rheine geboren. Er studierte an der RWTH Aachen zunächst Mathematik und Physik und danach Betriebswirtschaftslehre und Operations Research. An der Fernuniversität Hagen promovierte er über Wirtschaftstheorie und habilitierte sich für BWL. Nach einer Professur für Operations Research an der Universität Essen wurde er 1988 auf den Lehrstuhl für BWL, insb. Industriebetriebslehre an der RWTH Aachen berufen. Im Zuge zweier Rufe an die FU Berlin 1992 und die LMU München 1996 wurde der Lehrstuhl in die heutigen Wissensgebiete (Unternehmenstheorie, Nachhaltige Produktion und Industrielles Controlling) umgewidmet.

 

Forschungsschwerpunkte

  • Produktions– und Entscheidungstheorie
  • Nachhaltige industrielle Wertschöpfung
  • Performance Measurement

 

Lehrtätigkeiten (bis SS 2016)

  • Produktion und Logistik
  • Nachhaltige Unternehmensführung
  • Wertschöpfungscontrolling
  • Produktivitäts- und Effizienzanalyse
  • Studien- und Abschlussarbeiten

 

Veröffentlichungen

Eine Übersicht über die Veröffentlichungen von Prof. Dr. Harald Dyckhoff finden Sie hier.


Veröffentlichungen


Referierte Zeitschriften

Müser, M.; Dyckhoff, H. (2017): Quality splitting in waste incineration due to non-convex production possibilities In: Journal of Business Economics, Volume 87, Issue 1, Pages 73 - 96. DOI: 10.1007/s11573-015-0774-4

Wojcik, V.; Dyckhoff, H.; Gutgesell, S. (2017): The desirable input of undesirable factors in Data Envelopment Analysis In: Annals of Operations Research, Forthcoming